Hirseporridge

Soul Food für einen entspannten Start in den Tag. 

Portion

1 Schüssel

Fertig in:

15 min

Gut für:

Frühstück

Über dieses Rezept

Hirsebrei ist für mich absolutes Soul Food. Es ist, als hätte man den Höhepunkt des Tages schon am Morgen, weil er so lecker ist. Es liefert mir viel Energie für den Start in den Tag und bringt immer etwas Abwechslung in mein Frühstück, da ich immer wieder andere Toppings verwende und andere Geschmacksrichtungen. Meine aktuelle Lieblingskombination sind Kakaonibs, Beeren und Hanfsamen. Aber ich kann auch Apfelmus, Marmelade oder selbstgemachtes Müsli empfehlen.

Normalerweise werden Porridges immer mit Haferflocken gemacht, die super gesund sind, da sie viele wichtige Nährstoffe enthalten. Leider habe ich eine Intoleranz gegen Hafer, also habe ich angefangen, mit verschiedenen Flocken für den Brei zu experimentieren – und ich mag Hirse am liebsten.

Zutaten
  • 80 g Hirseflocken
  • 250 ml Sojamilch
  • 2 EL Ahornsirup
  • 1 TL Zimt
  • Eine Prise Salz
  • Optional: 1 EL Proteinpulver  
  1. Alle Zutaten bei mittlerer Hitze ca. 5-10 Minuten in einem Topf kochen, bis alles eine schöne Konsistenz hat.
  2. Den Porridge in eine Schüssel geben und dann das Topping darauf verteilen
  3. Ideen für Topping: Schoki, Beeren (tiefgefroren), Apfelmus.

Mehr leckere Rezepte

Erdnuss Protein Bällchen

Ein kleiner Snack für das Nachmittagstief oder nach dem Sport.Portion 20 BällchenFertig in: 15 minGut für: SnackÜber dieses RezeptAm Nachmittag überkommt mich immer so eine Lust nach einem süssen Snack. Leider passiert es mir dann viel zu oft das in Reichweite...

Selbstgemachtes Apfelmus

So einfach und so lecker. Selbstgemachtes Apfelmus weckt bei mir immer Kindheiterinnerungen. Als Kind liebte ich Pfannkuchen, Kaiserschmarrn und so viele andere feine Teigsachen. Apfelmus passte immer perfekt dazu. Apfelmus ist nicht nur super lecker, es fungiert auch...

Vanille Hirseporridge

Ein warmer Start in den TagPortion 1 PortionFertig in: 15 minGut für: FrühstückÜber dieses RezeptTage werden wieder kälter und es ist für mich Zeit für ein warmes Frühstück. Es tut so gut sich am morgen gleich ein bisschen aufzuwärmen und dann mit voller Energie in...

Pfannkuchen

Bei uns ist Sonntag immer Pfannkuchentag. 🙂 Es gibt nichts besseres als am Morgen aufzustehen mit meinem Mann und dann gemeinsam Zeit in der Küche zu verbringen, um uns leckere Pfannkuchen zum Frühstück zu machen. Durch meine Glutenunverträglichkeit und meiner...

Hirseporridge

Soul Food für einen entspannten Start in den Tag. Portion 1 SchüsselFertig in: 15 minGut für: FrühstückÜber dieses RezeptHirsebrei ist für mich absolutes Soul Food. Es ist, als hätte man den Höhepunkt des Tages schon am Morgen, weil er so lecker ist. Es liefert mir...

Schokoladen Erdnuss Protein Smoothie

Perfekter Smoothie nach dem Sport. Portion 1 GlasFertig in: 5 minGut für: SmoothiesÜber dieses RezeptProtein-Smoothies sind mein perfekter Snack nach dem Training. Meistens sehne ich mich nach meinem Workout nach etwas Süßem und Leckeren. Dann kommt mir dieser...

Maca Beeren Smoothie

Mit diesem Smoothie-Rezept habe ich etwas Beerenpower für die kalte Jahreszeit für dich. Er ist von Natur aus süß und enthält etwas Macapulver. Maca soll die körperliche Leistungsfähigkeit und die geistige Belastbarkeit erhöhen. Darüber hinaus soll es auch einen...

Petersilien Smoothie

Ein grüner Smoothie, als perfekte Eisenquelle.Portion 1 GlasFertig in: 10 minGut für: SmoothiesÜber dieses RezeptJa Petersilien Smoothie hört sich erstmal etwas komisch an. Und ich stimme dir zu. Grüne Smoothies sind eigentlich auch nicht mein Lieblingsgetränk. Das...

Goldener Smoothie

Gesund durch den Winter kommen mit dem Goldenen SmoothiePortion 0.5 LiterFertig in: 15 minGut für: SmoothiesÜber dieses RezeptFür diesen Smoothie habe ich mich von der Natur inspirieren lassen. Wir hatten einen so schönen Indian Summer hier in Zürich, dass ich...

Energiekick

Die Tage werden kürzer, die Zeit vergeht wie im Fluge und bald haben wir auch schon wieder Weihnachten. Das heißt für mich viele Partys, Shoppingtouren, Dinners und eher weniger Zeit für mich zum entspannen. Das alles erfordert viel Energie und unser Energieniveau ist...