Ess farbenfroh

Warum immer das Gleiche essen langweilig ist. 

Wenn ich in einem Supermarkt einkaufen gehe, gibt es immer so viele verschiedene Farben zu sehen. Es gibt die grüne Gurke, die gelbe Zitrone, die rote Wassermelone oder den violetten Kohl.  Manchmal merke ich, dass mir eine bestimmte Farbe sehr gut gefällt oder ich habe ein grosses Verlangen danach. Aber warum hat das Essen verschiedene Farben? Und was sagen die Farben eigentlich aus?

Die Farben unserer Lebensmittel geben Auskunft über die Nährstoffe und Antioxidantien, die die Pflanze enthält. Und weil jede Pflanze verschiedene Nährstoffe und Antioxidantien enthält, ist es sehr wichtig, sich durch die Farben durch zu essen – deshalb kann man sagen, ess den Regenbogen bzw. farbenfroh.

WARUM IMMER DAS GLEICHE ESSEN GEFÄHRLICH SEIN KANN

Wenn es um gesundes Essen geht, ist Vielfalt das was zählt. Mehr Abwechslung ist wichtig für uns alle. Immer das gleiche Essen zu essen, macht uns ungesund. Gerade für Veganer ist es wichtig, das zu wissen. Bitte nicht immer Soja als Eiweissquelle zu jeder Mahlzeit verwenden. Ein bekanntes Beispiel: ein junger Mann hat in einer Wette 24 rohe Eier gegessen; seither ist er hoch allergisch auf Hühnereier.

Darüber hinaus haben die meisten Blattgemüse sehr geringe Mengen an Toxinen, um Insekten daran zu hindern, die ganze Pflanze zu fressen. Wenn wir nur dieses eine Blattgemüse essen, nehmen wir eine große Menge dieser Gifte auf, was schädlich für uns ist. Die Dosis macht das Gift.

Warum der Regenbogen so wunderschön ist

Wenn du dich ausgewogen und gesund ernähren willst, hilft dir folgende Faustregel: Esse etwas von jeder Farbe, quer durch den Regenbogen durch! So kannst du auch alle Vorteile der verschiedenen Obst- und Gemüsesorten nutzen. Natürlich isst auch das Auge mit und je bunter, desto schöner sieht das Essen aus! Kein Wunder, dass der Buddha Bowl Trend derzeit einen solchen Hype erlebt – es ist eine wunderschöne Regenbogenkonstellation.

Damit wir ein wenig mehr darüber wissen, warum welche Farbe so gesund für uns ist, starte ich eine Serie von Blog posts. In den nächsten Wochen findest du hier mehr Informationen über die Farben Gelb, Grün, Rot, Blau/Violette.

Sei gespannt wie gesund und lecker farbenfrohes Essen sein kann.

Mehr interessante Artikel

5 Tipps wie du fit durch die Weihnachtszeit kommst

„It’s the most wonderful time of the year“ Diese Zeilen von Andy Williams sind seit meiner Kindheit in meinem Kopf. Dummerweise ist es meistens auch eine der stressigsten Zeiten für viele Menschen und umso schwieriger wird es auf seine Gesundheit zu achten und fit...

Warum es kein gutes Palmöl gibt

Und warum auch nachhaltiges Palmöl kritisch gesehen wird. Palmöl ist überall. In unserem Essen, in unserer Kosmetik, in der Pizza aus dem Supermarkt, in den Kerzen uvm. Tatsächlich verbrauchen wir derzeit 60 Millionen Tonnen Palmöl pro Jahr. Damit ist Palmöl das am...

Grüne Smoothies – Warum sie so gesund für uns sind…

Warum sie so gesund für uns sind. Grüne Smoothies sind in aller Munde. Es ist ein richtiger Hype ausgebrochen. Aber warum eigentlich? Und warum sind Grüne Smoothies so gesund? Grüne Smoothies sind das Ergebnis einer Idee der in Russland geborenen Victoria Boutenko,...

Entgiften mit grünen Superfoods

Grün – die Farbe der Hoffnung. Die Farbe Grün hat aber auch einen beruhigenden Effekt auf uns und unseren Körper. Wenn deine Augen zum Beispiel mal etwas gereizt sind, empfiehlt es sich auf eine grüne Wiese für etwas länger zu schauen. Grüne Superfoods sind aktuell...

Belebendes Rotes Superfood

Rot – die Farbe der Liebe. Die Farbe rot steht aber auch für Feuer und Blut. Es hat eine starke Verbindung zum Leben. Rot strahlt vor allem Wärme und Energie aus, Leidenschaft und Erotik. Rote Superfoods haben interessanterweise einen sehr ähnlichen Effekt auf unseren...