PROTEIN POWER

Sicherlich ist dies eines meiner wichtigsten Themen, da ich es sehr oft mit Leuten diskutiere, die keine Veganer sind. Woher bekommst du deine Proteine, wenn du nur Pflanzen isst?

Zum Glück gibt es mittlerweile einige ziemlich coole Jungs und Mädels da draußen, die demonstrieren, dass man dank einer pflanzlichen Ernährung gesund und stark sein kann. Und in der Tat, Hülsenfrüchte liefern dir mehr Proteine als Fleisch z.B. 100g Linsen haben 23,5g Protein, während 100g Rindfleisch 17,3g Protein hat.

Aber fangen wir von vorne an:

WARUM BRAUCHEN WIR PROTEINE?

Wenn du dir einen Bodybuilder vorstellst- an was denkst du zuerst?

Ja – natürlich, die Muskeln.

Proteine geben dem Körper die Fähigkeit, sich zu strukturieren. Deshalb braucht der Körper Muskeln und Knochen, und um diese aufzubauen, braucht der Körper Eiweiss/Proteine. Neben der Struktur unterstützt Eiweiss aber auch unser Immunsystem, indem es Sauerstoff transportiert und den Zellen hilft zu wachsen und sich zu reparieren.

WIE VIEL PROTEINE BRAUCHEN WIR?

Laut sge (Schweizer Gesellschaft für Ernährung) benötigt ein Erwachsener ca. 0,8g Protein pro kg und Tag. Dies bedeutet, dass eine Frau, die etwa 60 kg wiegt, etwa 48 g Proteine pro Tag konsumieren sollte.

Wie kannst du das tagsüber abdecken:

Morgens: 50g Amaranth am Morgen plus 200ml Sojamilch, angereichert mit 10g Erdnüssen.
Mittagessen: 50g Quinoa, 10g Kürbiskerne
Abendessen: 100g Tofu, 50g Linsen
Eine detailliertere Liste kannst du hier herunterladen:

Vegan food protein sources (1)

Kommentar verfassen

This site uses Akismet to reduce spam. Learn how your comment data is processed.